Lade Inhalte...

Innviertel

Landwirte können aufatmen, Ernteausfälle bei Obstbauern

13. August 2020 00:04 Uhr

(Symbolfoto)

INNVIERTEL. Gute Erträge gab es heuer im Ackerbau und Grünland, den Obstbauern dagegen haben Frost und Hagel stark zugesetzt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Nach zwei sorgenschweren Jahren wegen langanhaltender Trockenheit und Dürre konnten die Landwirte heuer wieder aufatmen. "Blickt man auf die vergangenen fünf Jahre zurück, haben wir heuer ein überdurchschnittlich gutes Jahr", bilanziert Josef Detzelhofer, Leiter der Bezirksbauernkammer Braunau. Die Obstbauern hingegen haben keinen Grund zur Freude. Der Frost hat den Kulturen stark zugesetzt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper