Lade Inhalte...

Innviertel

Landtag: Gabriele Knauseder folgt im Mai auf SP-Mandatar Erich Rippl

30. September 2020 05:00 Uhr

Erich Rippl und Gabriele Knauseder
Ein Bild vom März 2018: Erich Rippl und Gabriele Knauseder

Der Innviertler SP-Clubchef Christian Makor hofft auf Einzug über die Landesliste.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Welche Politiker werden das Innviertel nach den Landtagswahlen im Herbst 2021 im oberösterreichischen Landtag vertreten? Vieles ist noch offen, die Wahlkreislisten werden zu einem großen Teil erst erstellt. Bei der SP wird es bereits einige Monate vor der Wahl einen vorzeitigen Wechsel geben. Lengaus Bürgermeister Erich Rippl, der seit 2009 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag ist, wird sein Mandat in der Sitzung des Landtags am 27.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper