Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 16:06 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 16:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Kulinarik der Extraklasse im Aqarium

GEINBERG. Gastspiel von Haubenkoch Vitus Winkler und Winzer Karl Fritsch in Geinberg.

Kulinarik der Extraklasse im Aqarium

Geschäftsführer Manfred Kalcher, Winzer Karl Fritsch, die Haubenköche Vitus Winkler und Peter Reithmayr sowie Restaurantleiterin Carina Egger (v. l.) Bild: (BiEi)

Zwei Köche, fünf Hauben und fein abgestimmte Weine aus dem Hause Fritsch – ein kulinarisches Highlight der Extraklasse ging im Restaurant Aqarium über die Bühne. Das Fusionsmenü von Küchenchef Peter Reithmayr und "Gastkoch" Vitus Winkler überraschte und begeisterte zugleich. Dank der dazu gereichten Weine aus Wagram genossen die Gäste ein echtes Geschmackserlebnis.

Unter dem Motto "Erschmecken, ersinnen und erleben" verwöhnt Drei-Hauben-Koch Vitus Winkler in seinem Restaurant in St. Veit im Pongau. Gemeinsam mit seiner Frau Eva-Maria führt er dort das Hotel Sonnhof. Neben dem Gourmetrestaurant "Vitus Cooking" bietet der Salzburger in seinem Wirtshaus regionale, saisonale und bodenständige Küche. "Mit meinen Gerichten will ich den Reichtum der Natur widerspiegeln." Gemeinsam mit Aqarium-Haubenkoch Peter Reithmayr tischte Winkler von "Phönix aus der Asche" – Rote Zwiebel, Tannenasche, Zwiebeltee und Majoran – über "Land und Meer" – Jakobsmuscheln, violetter Karfiol, Kalbszunge, Sanddorn und Junglauch – bis hin zum "Karottenfeld" und "Steinbrauch" im bis auf den letzten Platz gefüllten Aqarium auf.

Karl Fritsch präsentierte seine Weine und erzählte aus seinem Alltag als leidenschaftlicher Weinbauer. 1999 übernahm er den elterlichen Betrieb in Wagram und ist seither visionärer und dynamischer Kopf des Weingutes. Aus den 25 Hektar Weingärten, die ausschließlich biodynamisch bearbeitet werden, keltert Fritsch eine kleine Selektion sortentypischer Lagenweine.

"Hinter der Philosophie der Biodynamik steht ein ganzheitlicher Ansatz, in dem der Weinstock und Winzer nur als Teil eines universellen Ganzen stehen", sagt Fritsch.

Internationale Spitzenküche im Innviertel: Ein Abend der mediterranen Extraklasse wartet unter dem Titel "Die Sterneküche Portugals in Geinberg" am Donnerstag, 2. Mai, um 18 Uhr, im Haubenrestaurant Aqarium. Reservierung und Informationen unter Tel.: 07723/8501-2585.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 16. April 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Innviertel

E-Bike-Akkus setzten Holzhütte im Innviertel in Brand

KIRCHHEIM IN INNKREIS. In Kirchheim im Innkreis (Bezirk Ried im Innkreis) ist am Sonntagabend ein ...

Über unschuldig Verurteilte nach einem Raubmord, Zechen und Dichter

MUNDERFING. Der Innviertler Kulturkreis veröffentlicht das 34. Bundwerk voll verborgener Geschichten.

Rieder Pferdemarkt wird um das Thema Genuss erweitert

RIED. Pferde und regionale Köstlichkeiten stehen im Mittelpunkt – Siegerehrung und Pferdesegnung um ...

Vom Bier brauen bis zur Wurst: Für's große Fest legen Schüler selbst Hand an

SANKT FLORIAN. Beim "Ku(h)linarium" in der Fachschule Otterbach gibt es nahezu nur Selbstgemachtes

Saisonauftakt in der Furthmühle Pram mit "Bettgeschichten" und Mostroas

PRAM. Der Auftakt eines umfangreichen Veranstaltungsangebots des Kulturvereins Furthmühle macht eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS