Lade Inhalte...

Innviertel

Künstlergilde und Lockdown ergibt Kunst im Einmachglas

11. April 2021 16:04 Uhr

INNVIERTEL, RIED. Die IKG zeigt ab 14. April eine Ausstellung der besonderen Art

  • Lesedauer etwa 1 Min
30 Künstler aus den verschiedenen Kunstrichtungen zeigen ab 14. April in einer besonderen Ausstellungen der Innviertler Künstlergilde (IKG) Arbeiten, die im vergangenen Jahr entstanden sind. "In Vitro – Kunst im Einmachglas" lautet der Titel. Entstanden ist die Idee dazu aus einem internen Aufruf in der Gilde, dass "Intentionen und Gedanken, die drohen, verloren zu gehen, konserviert werden sollen", sagt Gilden-Vorsitzender Walter Holzinger. "Wir hatten viele Rückmeldungen, die