Lade Inhalte...

Innviertel

Kollision beim Pferdetransport: Lenker unter Schock - Tier verletzt

Von nachrichten.at   14. August 2020 15:54 Uhr

KIRCHBERG BEI MATTIGHOFEN. Beim Zusammenstoß zweier Pkw am Freitag an einer Kreuzung bei Mattighofen (Bezirk Braunau) ist ein mit einem Pferd beladener Anhänger umgestürzt.

Gegen 8.15 Uhr war die 39-jährige Pkw-Lenkerin aus Deutschland auf der Enthamer Landesstraße in Richtung Kirchberg bei Mattighofen unterwegs und transportierte ein Pferd in einem Pferdeanhänger. Im Kreuzungsbereich mit der Siegetshafter Landesstraße kam ihr der Pkw einer 44-Jährigen aus dem Bezirk Braunau entgegen, als das Unglück geschah. Die Innviertlerin fuhr aus Perwang am Grabensee kommend auf die Kreuzung zu und konnte den bevorstehenden Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Beide Fahrzeuge kollidierten und der Pferdeanhänger kam ins Kippen. Dabei öffnete sich die Hängertür, wodurch sich das verletzte Pferd selbstständig auf die angrenzende Wiese befreien konnte.

Beide Frauen wurden unter Schock ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert, das Tier erlitt mehrere leichte Schnitt- und Schürfverletzungen. An beiden Pkw, sowie am Anhänger entstand Totalschaden. 

  • Lokalisierung der Unfallstelle: 
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less