Lade Inhalte...

Innviertel

"Kalktuff-Quelle Wanghausen" an der Salzach ist neues Europaschutzgebiet

26. Januar 2022 00:04 Uhr

"Kalktuff-Quelle Wanghausen" an der Salzach ist neues Europaschutzgebiet
Schluchtwälder mit Quellen am Salzachufer

HOCHBURG-ACH. Hang- und Schluchtwälder mit Tuffquellen in der Gemeinde Hochburg-Ach

Das neue Europaschutzgebiet "Kalktuffquelle Wanghausen" befindet sich im Gemeindegebiet von Hochburg-Ach am rechten Salzachufer westlich der Ortschaft Wanghausen. Die dortigen Hang- und Schluchtwälder sowie auch die Tuffquellen weisen einen sehr guten Erhaltungszustand auf, welcher durch die Schaffung des Schutzgebietes und den umzusetzenden Landschaftspflegeplan gesichert werden soll, so die Experten.

Die Gesamtfläche von 48.720 m² wurde im Rahmen privatrechtlicher Verträge zwischen dem Land Oberösterreich und den Grundbesitzern auf unbestimmte Zeit gesichert. Zweck dieses Europaschutzgebietes ist die Erhaltung und Gewährleistung eines günstigen Zustandes bestimmter Lebensraumtypen: Kalktuffquellen (Cratoneurion), Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum) sowie Schlucht- und Hangmischwälder (Tilio-Acerion).

Dabei sollen insbesondere die Tuffablagerungen samt intaktem Wasserhaushalt als Grundvoraussetzung für die Neubildung weiterer Tufflager in möglichst unberührtem, störungsarmen Zustand sowie die umgebenden Hang- und Buchenwälder in möglichst naturnahen, totholzreichem Zustand dauerhaft gesichert werden. "Durch die Schaffung des Schutzgebietes und die Erlassung eines Landschaftspflegeplanes sollen die ansässigen Arten noch besser geschützt werden. Schon im Begutachtungsverfahren erfolgte eine Besprechung mit allen Grundeigentümern, um eine für die Sicherung der Individualinteressen einerseits und die Schutzziele des Naturschutzgebiets andererseits optimale Lösung zu finden", so Landesrat Manfred Haimbuchner. Es zeige sich auch hier, dass ein breiter Konsens der richtige Weg sei, um die Vielfalt der Lebensräume und Arten bestmöglich zu schützen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare