Lade Inhalte...

Innviertel

Junge Wirtschaft Braunau: Baccili folgt auf Zagler

Von Magdalena Lagetar  25. Oktober 2021 01:23 Uhr

Junge Wirtschaft Braunau: Baccili folgt auf Zagler
Franz Rothner, Johannes Hatzmann, Obmann-Stellvertreterin Julia Mittmann, Obmann Marco Baccili, Obmann-Stellvertreter Michael Benninger, Patrick Eichriedler und der frühere Obmann Florian Zagler

BRAUNAU. Marco Baccili heißt der frisch gewählte Obmann der Jungen Wirtschaft des Bezirks Braunau.

Der 27-Jährige hat sich nach der HTL Braunau und einem BWL-Abschluss an der Privatuni Schloss Seeburg als Zulieferer italienischer Produkte für Gastro und Privatpersonen selbstständig gemacht (Selezione). Er ist derzeit auch VP-Stadtparteiobmann in Braunau.

Die Junge Wirtschaft kennt er bereits gut, er fungierte zwei Perioden lang als Stellvertreter seines Vorgängers Florian Zagler. "Wir werden den Kurs, den wir unter Florian eingeschlagen haben, fortführen. Wir wollen der erste Ansprechpartner für alle Jungunternehmer im Bezirk sein", sagt Baccili. Zudem möchte er vermehrt weit über die Bezirksgrenzen hinaus kooperieren. "Nicht nur mit den österreichischen Jungunternehmern, sondern auch mit den bayerischen", kündigt er an. Ins Vorstandsteam rückt mit Julia Mittmann von der Snackothek auch wieder eine Frau, sie ist Baccilis Stellvertreterin. Auch Michael Benninger von der Schalchner Firma Promo-Tech wurde zum Stellvertreter gewählt.

"Wir haben also ein buntes Team, vom Ein-Mann-Unternehmen über eine Kleinunternehmerin bis hin zum Chef eines Industriebetriebs", freut sich Florian Zagler über das Team, das seinem nachfolgt.

"Wertvolles Netzwerk"

Er hat, wie berichtet, bereits angekündigt, sich von anderen Aufgaben außerhalb seines stetig wachsenden Müsliunternehmens freizuspielen, und wird auch auf sein frisch gewonnenes Mandat als VP-Gemeinderat verzichten. Er ist bis zur konstituierenden Sitzung Anfang November noch Vizebürgermeister der Bezirkshauptstadt. Mit Wehmut scheidet er aus Politik und Junger Wirtschaft aus. "Ohne das Netzwerk der Jungen Wirtschaft wäre ich nicht dort, wo ich heute bin. Weder geschäftlich noch persönlich", lobt er. Er habe viel gelernt, viele wichtige Kontakte geknüpft, aber besonders freut er sich über die Freundschaften, die in dieser Zeit entstanden sind. Für sein Engagement wurde ihm vom JW-Landesvorsitzenden Bernhard Aichinger die höchste Auszeichnung der Jungen Wirtschaft Österreich überreicht: die goldene Ehrennadel.

Auch Franz Rothner scheidet nicht nur als Bezirksvorsitzender-Stellvertreter, sondern auch aus dem Vorstand aus. Aktivteam-Mitglieder bleiben auch in dieser Periode Johannes Hatzmann und Patrick Eichriedler.

Artikel von

Magdalena Lagetar

Lokalredakteurin Innviertel

Magdalena Lagetar
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less