Lade Inhalte...

Innviertel

„Jeder Haushalt soll seinen Biomüll kompostieren“

Von Bianka Eichinger  04. Dezember 2021 11:00 Uhr

ANDORF. So lautet das Ziel von „wormsystems“-Gründer David Witzeneder, der nicht nur nachhaltig lebt, sondern auch wirtschaftet.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Vor sechs Jahren gründete der gebürtige Riedauer David Witzeneder sein Unternehmen „wormsystems“ in Andorf. Mittlerweile wurden bereits mehr als 20.000 Wurmkisten aus dem Innviertel verkauft und Witzeneders Team hat sich seit dem Start 2015 verdreifacht. Die Vision des Unternehmers: Bis Ende des Jahres sollen fünf Millionen Kilogramm Biomüll vor dem Restmüll „gerettet“ werden.