Lade Inhalte...

Innviertel

Innviertler auf Nachhauseweg ausgeraubt: Polizei bittet um Hinweise

Von nachrichten.at   21. November 2021 16:40 Uhr

ALTHEIM/ST. PETER AM HART. Von drei Männern wurde ein 42-Jähriger in der Nacht auf Sonntag angegriffen.

Der Mann aus dem Bezirk Braunau war gegen 1:15 Uhr gerade auf dem Heimweg, als ihn entlang der Hagenauer Landesstraße L 1100 drei Männer aus einem dunklen BMW heraus ansprachen und fragten, ob sie ihn mitnehmen sollten. Der Innviertler verneinte, das Trio fuhr einige hundert Meter weiter und hielt erneut an. Zwei Täter stiegen aus, gingen auf das Opfer zu und forderten Geld. Dafür würden sie ihn nach Hause fahren, sagten sie. Nachdem der 42-Jährige erneut ablehnte, erfasste einer der Männer das Opfer im Halsbereich an der Jacke, während der zweite seine Geldbörse aus der Gesäßtasche nahm. Dann stiegen die Männer wieder zu ihrem Komplizen in den BMW und flüchteten in Fahrtrichtung St. Peter am Hart. 

Laut dem Opfer sprachen beide Männer deutschen mit ausländischem Akzent und dürften südländischer Herkunft sein. Jener Mann, der den 42-Jährigen am kragen packte, wird auf 40 Jahre geschätzt. Er war schlank, etwa 180 Zentimeter groß und trug eine helle Jacke. Der zweite Mann dürfte etwa zehn Jahre jünger und nur 165 Zentimeter groß sein. Hinweise, die zu den Tätern führen könnten, werden bei der Polizeiinspektion Altheim unter 059133/4202 entgegengenommen. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

26  Kommentare expand_more 26  Kommentare expand_less