Lade Inhalte...

Innviertel

In Ried dreht sich Anfang September alles um die Messe

14. August 2019 03:34 Uhr

In Ried dreht sich Anfang September alles um die Messe
Die RIeder Messe gilt als österreichisches Kompetenzzentrum in der Tierzucht.

RIED. Mehr als 700 Aussteller kommen heuer im September zur internationalen Rieder Messe und dem Volksfest.

Von 4. bis 8. September wird Ried dem Ruf als Messestadt wieder einmal so richtig gerecht werden. Mehr als 700 Aussteller aus zwölf Nationen werden bei der internationalen Landwirtschafts- und Herbstmesse, die von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka eröffnet wird, vertreten sein. Erstmals kommen Aussteller aus Russland und Vietnam nach Ried. Für alle Volksfestgeher dauert es nicht mehr so lange. Der Vergnügungspark öffnet schon ab Donnerstag, 29. August, bis Sonntag, 1. September, die Türen. Nach zwei Tagen Pause geht es selbstverständlich am Tag der Messeeröffnung auch in den Festzelten und auf dem Vergnügungspark wieder rund.

"Eine Messe und ein Volksfest in dieser Größe ist anders als ein Einkaufszentrum oder der Online-Handel. Es spricht alle Sinne an und bietet ein vielfältiges Erlebnis", sagt Messedirektor Helmut Slezak.

Herbstmesse-Projektleiterin Lisa Frauscher verspricht den Besuchern viele Themenbereiche mit einer großen Auswahl.

Einzigartige Tierzucht

Die Messe Ried hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in der Tierzucht einen ausgezeichneten Namen gemacht. In der Tierarena des Fleckviehzuchtverbands Inn- und Hausruckviertel (FIH) werden viele hochkarätige Präsentationen stattfinden. So steht heuer unter anderem die größte in Österreich jemals präsentierte Tierschau an seltenen Rassen während der Landwirtschaftsmesse auf dem Programm. Der FIH nutzt die Großveranstaltung für eine Jubiläumsausstellung anlässlich des Bestehens seit mittlerweile 125 Jahren.

"Die Rieder Messe wird zum Schaufenster für alle Bereiche der Landwirtschaft und Ernährung", sagt Lizé Grimbeek, die als Projektleiterin hauptverantwortlich für die Landwirtschaftsmesse ist.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less