Lade Inhalte...

Innviertel

In Pattigham sind die Verkehrsschilder aus Holz

23. Februar 2021 00:04 Uhr

PATTIGHAM. Gemeinde setzt auf nachhaltige Materialien bei Verkehrszeichen, gefertigt aus Bambus und Accoya

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als erste Gemeinde im Bezirk Ried setzt man in Pattigham bei Verkehrszeichen auf nachhaltige Materialien. Verkehrszeichen werden künftig aus Bambus oder Accoya (eine schnell wachsende Kiefernart) anstatt aus Aluminium sein. Bürgermeister Johann Urwanisch (ÖVP) erklärt, warum er sich für die naturnahen Schilder der Kärntner Firma Itek entschieden hat: "Als Bürgermeister ist man immer auf der Suche nach Innovationen, die man in der Gemeinde umsetzen kann. Als ich in einem Fernsehbericht von den