Lade Inhalte...

Innviertel

In der Würfelspiel-Saison 2022 stehen auch Gastspieler auf der Bühne

20. November 2021 00:04 Uhr

In der Würfelspiel-Saison 2022 stehen auch Gastspieler auf der Freilichtbühne
Auch Nicht-Frankenburger wollen den Reiz des Schauspiels erleben.

FRANKENBURG. Mit einer Neuerung wartet das auch von Innviertler Kulturinteressierten viel besuchte Frankenburger Würfelspiel in der Saison 2022 auf: Ab der Premiere am 29. Juli werden auch "Gastspieler" auf der Freiluftbühne stehen.

Immer wieder fragen nämlich begeisterte Zuschauer an, ob sie nicht einmal mitspielen könnten. Das soll nächstes Jahr mit guter Einschulung und Betreuung möglich sein, berichtete Regisseur Hans Gebetsberger bei der Jahreshauptversammlung der Würfelspielgemeinde. Dann stehen nächsten Juli und August neben den gut 500 Frankenburgern und Redleitnern ein paar Würfelspielfreunde mehr auf der Bühne.

"Das Würfelspiel ist ein Geschenk für Frankenburg", fasste Bürgermeister Norbert Weber die Berichte und Pläne der Würfelspielgemeinde zusammen. Ab der Premiere gibt es bequeme Sitze, die nach der letzten Aufführung am 15. August abgebaut werden und für andere Veranstaltungen verwendet werden können. Obmann Michael Neudorfer lobte die Neuerungen der letzten Saison, die gut angenommen worden seien.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less