Lade Inhalte...

Innviertel

In der Justizanstalt Arm zum Hitlergruß erhoben?

Von Thomas Streif  04. März 2021 00:04 Uhr

SUBEN / RIED. Geschworene sprachen Häftling von Vorwurf frei

  • Lesedauer < 1 Min
Wegen des Verbrechens der Wiederbetätigung musste sich ein 39-jähriger Serbe vor einem Geschworenengericht in Ried verantworten. Laut Anklage soll der Angeklagte am 2. Oktober 2020 in der Justizanstalt Suben, wo er eine Haftstrafe absitzen muss, den Arm zum Hitlergruß erhoben haben. Beobachtet wurde das von anwesenden Mithäftlingen und zwei Beamten der Justizanstalt.