Lade Inhalte...

Innviertel

Impfungen für Ältere werden fortgesetzt

16. Januar 2021 00:04 Uhr

MATTIGHOFEN/INNVIERTEL. Die ersten Impfwilligen im Bezirksseniorenzentrum Mattighofen wurden schon geimpft. In den nächsten Tagen folgen Impfungen in den Zentren Altheim, Braunau, Eggelsberg und Ostermiething.

Die Impfbeteiligung bei den Bewohnern lag bei knapp 80 Prozent, die Hälfte der Mitarbeiter nahm ebenfalls teil. Hermine Friedl wurde als erste Mitarbeiterin, Josef Böckenberger als erster Heimbewohner in Mattighofen geimpft. Auch Berta Gruber, die kürzlich mit fast 101 Jahren eine Covid-Erkrankung gut überstanden hat, wurde geimpft.

Das Land hat, wie berichtet, auch die Impfstandorte für Oberösterreicher, die älter als 80 Jahre sind und nicht in einem Heim wohnen, bekannt gegeben. In Braunau wird in der Bezirkshauptmannschaft geimpft, in Ried in der Gesundheitskasse, in Schärding im Einkaufszentrum St. Florian. Anmeldung unter 0732/7720 78700.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less