Lade Inhalte...

Innviertel

Holz erzielt aktuell Rekord-Preise

29. April 2021 10:04 Uhr

ROSSBACH. Der Holzpreis hat sich innerhalb von drei Monaten fast verdoppelt – Eine Situation wie diese hat auch Ferdinand Reisecker vom gleichnamigen Sägewerk noch nie erlebt

  • Lesedauer etwa 4 Min
Die heimischen Wälder sind die Grundlage einer sehr langen Wertschöpfungskette. Knapp 43.000 Betriebe – vom Waldbauer über Sägeindustrie, Tischler, Holz- und Baustoffhandel bis Holzbauunternehmen – gibt es alleine in unserem Bundesland in diesem Sektor. Sie alle arbeiten derzeit unter Hochdruck, denn neben der Preissteigerung bricht auch die Nachfrage nach dem Baustoff Holz alle Rekorde. Eine Entwicklung, die sich bereits im Herbst des Vorjahres abgezeichnet habe.