Lade Inhalte...

Innviertel

Haustiere sind in Corona-Zeit gefragt

27. Februar 2021 08:04 Uhr

INNVIERTEL. Run auf Hund und Katz: Corona ließ viele Menschen ihr Herz für Tiere entdecken – Tierheime rechnen aber damit, dass im Sommer wieder viele Vierbeiner abgegeben werden.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Seit fast einem Jahr herrscht Ausnahmezustand: Home-Office, Kurzarbeit, wenig Freizeitaktivitäten. Die Leute haben Zeit, sind einsam und isoliert. Da drängt sich bei vielen der Wunsch nach einem pelzigen Gesellen auf. Einen Run auf die Tierheime habe es bereits im April, Mai vergangenen Jahres gegeben, sagt Christine Zeller, Obfrau des Braunauer Tierheimes. Auch jetzt kämen sehr viele Anfragen rein. 90 Prozent der Anrufer wollen Katzen, sagt Zeller. Doch das Tierheim ist beinahe leer. "Das