Lade Inhalte...

Innviertel

Groß-Betriebsfläche: Umweltanwalt kritisiert aktuelle Planvorlage

13. Januar 2021 05:00 Uhr

REICHERSBERG. Das Vorhaben für einen rund 30 Hektar großen Wirtschaftspark in Reichersberg, um in der Region künftige Betriebsansiedlungen und die Expansion bestehender Betriebe zu ermöglichen, steht weiterhin auf dem Prüfstand.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Im Reichersberger Gemeinderat wurde mit 12:7 Stimmen für eine Einleitung des Umwidmungsverfahrens gestimmt. Allerdings gibt es etliche Einwandschreiben von Privatpersonen, die im Rahmen der vorgesehenen Frist eingebracht wurden. Und es liegen negative Gemeinderatsbeschlüsse aus den Nachbargemeinden Ort und St. Martin vor. Große Bedenken gibt es unter anderem in Bezug auf das zu erwartende Verkehrsaufkommen. Nun äußert sich auch die Umweltanwaltschaft kritisch zur aktuellen Planvorlage. In