Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Goldene Zeiten" für die Innviertler Gewichtheber

31. Mai 2023, 00:04 Uhr
"Goldene Zeiten" für die Innviertler Gewichtheber
Petra Schmutzer holte sich den Titel in der Klasse bis 55 Kilogramm.

Juliane Maderegger, Petra Schmutzer und Patrick Dürnberger holten bei den Einzel-Staatsmeisterschaften Goldmedaillen

Was für ein Auftakt! Gleich zu Beginn der Einzel-Staatsmeisterschaften im Gewichtheben gab es für das Innviertel zweimal Gold – und zwar durch die 14-jährige Juliane Maderegger (bis 45 kg) mit 80 Kilogramm im Zweikampf und sowie die 30-jährige Petra Schmutzer (bis 55 kg) mit 133 Kilogramm im Zweikampf (beide Union Lochen). Tags darauf lieferte der 24-jährige Physiotherapeut Jakob Weber (ebenfalls Union Lochen) einen richtig starken Wettkampf in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm ab. Mit 113 Kilogramm im Reißen nahm er seinem schärfsten Konkurrenten Jonas Klinger bereits drei Kilo ab. Im Stoßen war dann die richtige Taktik gefragt. Klinger begann bei 134 Kilogramm, Weber bei 136. Beide legten weiter nach und lieferten sich ein intensives Duell, doch am Ende konnte der Gewichtheber der Union Lochen über den Staatsmeistertitel jubeln. Seine ganze Stärke spielte diesmal auch Patrick Dürnberger aus. Der Ranshofner holte sich mit einer Zweikampfleistung von 295 Kilogramm den Staatsmeistertitel in der Klasse bis 102 Kilogramm.

Neben den Goldmedaillen gab es noch weitere Erfolge für die starken Innviertler: Phillip Boresch (Ranshofen/bis 89 kg) erkämpfte sich die Silbermedaille, Bronze gab es für Claudia Krepper (Ranshofen/bis 59 kg).

Im Nachwuchs gab es Goldmedaillen für Juliane Maderegger (U15/45 kg), Anna Maria Voggenberger (U17/55 kg) und Helena Maderegger (U17/59 kg – alle Union Lochen). Darüber hinaus holte Jessica Stauceanu (U20/71 kg) von der Union Lochen die Silbermedaille.

Es geht weiter

Für die jungen Gewichtheber geht das Programm bereits am Wochenende weiter, denn am Samstag, 3. Juni, finden im Sportzentrum Rum die Österreichischen Schülermeisterschaften der Altersklassen U9 bis U13 statt. Der Landesverband Oberösterreich ist dort mit elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertreten – darunter neun der Union Lochen: Anna und Julia Windhager, Marlene Eichner, Doris Schober, Barbara Voggenberger, Jonas Leikermoser, Maximilian Denk, Patrick Maderegger und Niklas Standl.

Ebenfalls am Samstag, 3. Juni, findet die vierte Runde der Regionalliga West statt. Um 18 Uhr empfängt der KSC Bad Häring die WKG Innviertel Lochen/Ranshofen III.

mehr aus Innviertel

Autofans am Braunauer City-Center-Parkplatz: "Begrüßen und dulden wir nicht!"

Frau mit dem Auto verfolgt: Nachbarn wegen Stalkings vor Gericht

Unfall bei L17-Fahrt im Innviertel: Mopedfahrerin verletzt

Lambrechten oder Esternberg: Wer holt sich am Samstag den Innviertler Cup?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen