Lade Inhalte...

Innviertel

Gast ohne 2-G-Nachweis zückte Schreckschusspistole

Von nachrichten.at/apa   26. Juli 2021 15:35 Uhr

SCHÄRDING. Ein 32-Jähriger bedrohte in Schärding eine Lokalbesitzerin und Securities.

Weil zwei Männer keinen der nötigen 2-G-Nachweise (PCR-Test oder Impfbestätigung) für einen Lokalbesuch in Schärding vorlegen konnten, hat einer von ihnen in der Nacht auf Samstag eine Schreckschusspistole gezückt. Der 32-Jährige bedrohte die Geschäftsführerin sowie die Türsteher. Einer der Security-Männer bemerkte, dass es sich nicht um eine echte Waffe handelte und nahm sie dem Betrunkenen ab. Dieser wurde wegen gefährlicher Drohung angezeigt, so die Polizei. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less