Lade Inhalte...

Innviertel

Erstmals in Österreich: Ried startet Immobilien-Standortwettbewerb

Von   30. August 2021 12:09 Uhr

RIED. Mit dem österreichweit ersten Immobilien-Standortwettbewerb ("ImmoUp") wollen Stadtmarketing und Stadtgemeinde Ried Anreiz schaffen, ungenützte Immobilien in der Innenstadt zu revitalisieren.

  • Lesedauer etwa 1 Min
398 Liegenschaften im Bereich der Rieder Begegnungszone sowie 337 Eigentümer, 35 leer stehende ebenerdig gelegene Geschäftsflächen im Innenstadtbereich, davon neun im marktfähigen Zustand. Das ist die aktuelle Situation, wie der Geschäftsführer des Rieder Stadtmarketings, Roland Murauer, heute vor Pressevertretern sagte.