Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Energie Ried: Ermittlungen wegen der Weitergabe von Protokollen abgebrochen

Von Thomas Streif,  05. Dezember 2022 04:30 Uhr
Energie Ried: Ermittlungen wegen der Weitergabe von Protokollen abgebrochen
Die Vorgänge bei der Energie Ried unter zwei ehemaligen Geschäftsführern stehen nach wie vor im Fokus der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Bild: Streif

RIED. Der Gemeinderat wollte wissen, wer die brisanten Dokumente an die Medien weitergegeben hatte.

Man werde Erhebungen in Auftrag geben, um herauszufinden, wie nicht öffentliche Sitzungsprotokolle verschiedener Gremien an Medien kommen konnten. Diesen Beschluss fasste der Rieder Gemeinderat in seiner Sitzung am 31. August. Gemeint waren damit – wie sollte es auch anders sein – Protokolle rund um die Energie Ried. Auch den OÖN wurden zahlreiche Dokumente zugespielt.