Lade Inhalte...

Innviertel

Empfang in Braunau: Wirtschaft, Wachstumsschmerzen und Wiedersehen

Von   11. Oktober 2021 18:27 Uhr

Nach einer Corona-bedingten Pause kamen kürzlich auf Einladung der Wirtschaftskammer und der Raiffeisenbank Braunau Vertreter aus dem ganzen Bezirk und darüber hinaus zusammen, um über die Vergangenheit und die Zukunft zu sprechen.

  • Lesedauer < 1 Min
WKO-Obmann Klemens Steidl, WKO-Leiter Klaus Berer und Raiffeisenbank-Region-Braunau-Geschäftsleiter Josef Knauseder konnten namhafte Gäste begrüßen: Darunter Clemens Malina-Altzinger, Vizepräsident der Wirtschaftskammer und B&R-CEO Jörg Theis. Dieser sprach über die Zukunft des Eggelsberger Unternehmens, die im Sinne der Gründerväter sein werde. „Wir werden B&R aber internationalisieren“, sagte er.