Lade Inhalte...

Innviertel

Ein Schlaraffenland regionaler Lebensmittel

29. Juli 2020 20:04 Uhr

Ein Schlaraffenland regionaler Lebensmittel
Von links: Stadträtin Angelika Podgorschek, Organisator Willi Krkosch, Stefan Schmid, Bgm. Albert Ortig und Stadtrat Peter Stummer.

BEZIRK RIED, INNVIERTEL. Der Rieder Hauptplatz wird am 29. August zur Genussmeile – So viele Anmeldungen wie heuer gab es noch nie.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Ende August wird Ried die "Hauptstadt des Genusses". Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre wird der Rieder Hauptplatz am Samstag, 29. August, zu einem Schlaraffenland der regionalen Lebensmittel umgestaltet. Zusammen mit dem Kooperationspartner Genussland Oberösterreich ist es der Stadt Ried ein großes Anliegen, regionalspezifische Köstlichkeiten in ihrer Bekanntheit zu steigern, den regionalen Einkauf zu fördern und den Handel in der Innenstadt zu stärken. Initiator der
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper