Lade Inhalte...

Innviertel

Ein 0:0 als nächster wichtiger Schritt im Abstiegskampf für die SV Ried

19. April 2021 00:04 Uhr

RIED. Die Rieder Fußballer bauten den Vorsprung auf den Abstiegsplatz auf fünf Punkte aus.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Richtung bei der SV Guntamatic Ried im Abstiegsrennen stimmt. Auch im dritten von insgesamt zehn Spielen blieben die Innviertler Samstagabend daheim beim torlosen Unentschieden gegen Altach ungeschlagen. Bester Rieder war Torhüter Samuel Sahin-Radlinger, der seit Wochen in Top-Form ist und im Abstiegskampf ein wichtiger Faktor für die Innviertler werden könnte. Drei Mal verhinderte der 28-Jährige in der ersten Halbzeit einen Rückstand.