Lade Inhalte...

Innviertel

E-Scooter-Fahrerin touchiert: Pkw-Lenker fuhr weiter

Von nachrichten.at/apa   28. November 2021 11:04 Uhr

foto: VOLKER WEIHBOLD we love the 90´s wels polizei einsatz
(Symbolbild)

ALTHEIM. Eine 26-jährige E-Scooter-Fahrerin ist in der Nacht auf Sonntag in Altheim (Bezirk Braunau am Inn) verletzt worden, der beteiligte Autofahrer beging Fahrerflucht.

Die Frau wurde von einem bisher unbekannten Pkw-Lenker touchiert, als sie eine Kreuzung überqueren wollte. Der Fahrer eines weißen Klein-Pkw setzte seine Fahrt ohne stehen zu bleiben auf der Treubacher-Landesstraße Richtung Braunau fort. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Tel. 059133 4202 zu melden.

Der Unfall passierte gegen 0.50 Uhr, die 26-Jährige war mit ihrem E-Scooter auf der L1095 Richtung Stadtplatz unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Braunauer-Straße überqueren. Der Pkw dürfte Beschädigungen im linken vorderen Stoßstangenbereich sowie dem Beleuchtungspaket aufweisen. Eine unmittelbar danach erfolgte Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Die Frau, die eine Warnweste trug und mit einem den Vorschriften konform ausgestatteten E-Scooter unterwegs war, wurde verletzt ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

7  Kommentare 7  Kommentare