Lade Inhalte...

Innviertel

Drogenlenker mit Probeführerschein fuhr high zur Polizei

Von nachrichten.at/apa   25. Januar 2021 09:39 Uhr

foto: volker weihbold blaulicht einsatz polizei
(Symbolbild)

RIED IM INNKREIS/ASTEN. Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer ist am Sonntag high zur Autobahnpolizei Ried im Innkreis gekommen, um den Wagenschlüssel seines Freundes abzuholen.

Dieser hatte am Tag zuvor wegen Drogen am Steuer der Führerschein abgeben müssen. Der 18-Jährige musste es ihm nach einem entsprechenden Test gleichtun und wird angezeigt. Zudem konfiszierte die Polizei 1,32 Gramm einer noch zu untersuchende Substanz bei seinem 15-jährigen Beifahrer.

Mit 208 km/h auf der Westautobahn unterwegs 

Ein weiterer Drogenlenker wurde am Sonntag auf der Westautobahn (A1) zwischen Asten und Enns (Bezirk Linz-Land) aus dem Verkehr gezogen, nachdem er mit 208 statt der dort erlaubten 100 km/h eine Zivilstreife überholt hatte. Ein Drogentest war positiv. Der 23-jährige Probeführerscheinbesitzer musste seine Lenkberechtigung vorläufig abgeben und wird ebenfalls angezeigt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less