Lade Inhalte...

Diebe drangen in Stall ein und stahlen Mastputen

Von nachrichten.at/apa   11.September 2021

Wie die Polizei berichtete, schnitten die Täter ein Staub- und Sichtschutzgitter aus Kunststoff und das dahinterliegende Stahlgitter auf, um sich Zugang zu den Tieren zu verschaffen. Drei Puten verendeten laut dem 42-jährigen Besitzer vermutlich aufgrund von Schock und Aufregung. Er bezifferte den Schaden mit 1.500 Euro.

Von den Geflügeldieben fehlt derzeit jede Spur. Der geschädigte Landwirt berichtete der Polizei jedoch von verdächtigen Personen, die am Vortag in der Gegend Messer verkaufen wollten.

copyright  2021
17. Oktober 2021