Lade Inhalte...

Innviertel

"Die größte Herausforderung wird sein, Wähler zur Wahl zu bewegen"

Von Magdalena Lagetar  29. Juli 2021 03:26 Uhr

BURGKIRCHEN. FP-Spitzenkandidat David Schießl stellt sich zum dritten Mal der Landtagswahl

  • Lesedauer etwa 3 Min
Eine gewisse Routine mache sich schon bemerkbar, sagt der FP-Spitzenkandidat des Wahlkreises Innviertel, David Schießl. Er tritt heuer zum dritten Mal zur Wahl an. Warum er sich nach dem Wahlsieg der FPÖ im Innviertel 2015 heuer mit einem gut abgesicherten zweiten Platz zufrieden gibt und wann die Umfahrung Mattighofen gebaut wird, erzählt er im Interview.