Lade Inhalte...

Innviertel

Die Erfolgsgeschichte soll weitergeschrieben werden

Von (berg)   20. September 2019 00:04 Uhr

Die Erfolgsgeschichte soll weitergeschrieben werden
Geschäftsführer Andreas Obereder

SIGHARTING. Das Vertriebsunternehmen Obereder aus Sigharting entwickelte sich in den letzten Jahren stetig.

Seit knapp 30 Jahren besteht das familiengeführte Unternehmen Obereder aus Sigharting nun schon. 1990 entschloss sich der Landwirt Alois Obereder, in die Selbstständigkeit zu gehen. Als Vertreter einer Kufsteiner Firma verkaufte er sogenannte Stretchfolien für Rundbälle, damals eine völlig neue Technologie. Die Entwicklung zum heutigen Unternehmen lässt sich mit einer steil nach oben gehenden Kurve gut beschreiben.

Derzeit zählt die Firma bereits 45 Mitarbeiter, wovon 15 im Außendienst in ganz Österreich und Bayern tätig sind. Diese bedienen rund 14.000 Kunden. Das Innviertler Logistikunternehmen vertreibt mittlerweile nicht mehr nur Netze und Wickelfolien für Rundbälle. Obereder arrivierte zum führenden Lieferanten für Schmierstoffe von Castrol über ARAL und BP bis hin zu AdBlue.

"Wir sind nicht nur Produktlieferant, sondern sehen uns vielmehr als Dienstleister", sagt Andreas Obereder, zweiter Sohn von Alois Obereder und Geschäftsführer.

Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Thomas leitet Andreas Obereder die Geschicke des Unternehmens – mit Erfolg: Lag der Umsatz im Jahr 2008 noch bei 14,3 Millionen Euro, wurden im vergangenen Geschäftsjahr 2018 rund 40 Millionen Euro eingenommen. Dieser Weg soll in den nächsten Jahren kontinuierlich fortgesetzt werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less