Lade Inhalte...

Innviertel

Diagnose Demenz: Volkshilfe bietet "Atempause" für pflegende Angehörige

17. Juli 2019 00:04 Uhr

Diagnose Demenz: Volkshilfe bietet "Atempause" für pflegende Angehörige
Die Volkshilfe möchte mit dem Angebot pflegende Angehörige entlasten.

BRAUNAU. Jeden Dienstagnachmittag bietet das Demenz-Team in Braunau ein buntes Programm.

Karten spielen, alte Schlager singen, kochen, Denksportübungen machen, gesellig Beisammensein und herzhaft miteinander lachen. So sieht ein Nachmittag in der Demenzgruppe Braunau aus. Gezieltes Gedächtnistraining, sanfte Bewegung und viel Kontakt nach außen können den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und das Fortschreiten der Demenz bremsen. "Wir haben als Volkshilfe gut zwei Jahrzehnte Expertise in dem Bereich und kämpfen unermüdlich darum, dass die Diagnose Demenz nicht gleichbedeutend ist mit Scham und sozialer Ausgrenzung", sagt Waltraud Schwarz. Sie leitet in der Volkshilfe den Bereich Pflege.

Angehörige von an Demenz erkrankten Personen brauchen auch mal Zeit für sich selbst. Genau das ermöglicht das Entlastungsangebot der Volkshilfe. Durchatmen und entspannen, ohne Verpflichtung, ein wenig Zeit für eigene Interessen zu haben. "Die Angehörigen wissen, bei uns sind die Menschen in guten Händen", sagt Volkshilfe-Mitarbeiterin Martina Staudhammer. Jeden Dienstagnachmittag findet von 13.30 bis 16.30 Uhr der bunte Nachmittag für Menschen mit Demenz in der Lerchenfeldgasse 6 in Braunau statt. Zu zahlen ist ein kleiner Unkostenbeitrag pro Nachmittag.

Etwa 130.000 Personen sind in Österreich an Demenz erkrankt, Tendenz steigend. Die Betroffenen brauchen meist bald im Krankheitsverlauf eine engmaschige Betreuung, die oft von den Angehörigen geleistet wird. Entlastung und Freizeit wird dann schnell zum Fremdwort. Die Volkshilfe bietet Unterstützung.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less