Lade Inhalte...

Innviertel

Das System Bauer: Zwischen Preisdruck und Selbstbestimmung

Von Marina Mayrböck  27. Januar 2022 17:30 Uhr

INNVIERTEL. Die gute Nachricht: Der Beruf Bauer ist vielfältig und hoch angesehen, die schlechte Nachricht: Der mächtige Handel hat seine Partnerin, die Landwirtschaft, nach wie vor fest im Griff.

  • Lesedauer etwa 6 Min
"Das Problem ist: Der Bauer kann die Produktion nicht einfach drosseln" Lebensmittel: Der Bauer produziert sie, der Handel vertreibt sie. Warum in diesem Gespann nicht alle gleichermaßen profitieren, haben wir den Leiter der Bezirksbauernkammer Braunau, Josef Detzlhofer aus Mettmach, gefragt. Im Interview spricht er auch über die notwendige Herkunfts-Kennzeichnung. OÖN: Sie sollen einen jungen Menschen überzeugen, Landwirt zu werden - mit welchen drei Argumenten motivieren Sie ihn? Josef