Lade Inhalte...

Innviertel

"Das ist sehr kurzsichtig und eigentlich unfassbar"

Von Thomas Streif  27. Juli 2021 03:26 Uhr

RIED. Kritik an geplantem Ausstieg der Stadt Ried aus Wirtschaftspark

  • Lesedauer etwa 1 Min
Mit den Stimmen von FPÖ, SPÖ, Grünen und ÖVP-Bürgermeister Albert Ortig wurde bei der jüngsten Rieder Gemeinderatssitzung per Mehrheitsbeschluss für die Einleitung eines Austrittsverfahrens aus dem Bezirkswirtschaftspark votiert, die OÖN haben berichtet. Das ursprünglich geplante Projekt zur Ansiedlung und Erweiterung großer Unternehmen mit Schwerpunkt Technologie und Forschung sei mittlerweile durch getroffene Entscheidungen konterkariert, sagte Ortig, der hier nicht auf ÖVP-Parteilinie war.