Lade Inhalte...

Innviertel

"Corona ist ein Stein von mehreren, über die ich hinweg muss"

04. März 2021 17:04 Uhr

INNVIERTEL. Krankheit, Schulden, Pandemie: Eine Innviertlerin erzählt, wie sie dadurch in große finanzielle Probleme geraten ist

  • Lesedauer etwa 6 Min
Seit Ende 2018 läuft im Leben von Clara F. (Name von der Redaktion geändert) nichts mehr so wie bisher. Der Trennung von ihrem Partner und der Wohnungssuche folgten gesundheitliche Probleme, die der alleinerziehenden Mutter dreier Kinder stark zugesetzt hatten – und das zu einem Zeitpunkt, als sie sich nach Ende der Karenzzeit zu ihrem jüngsten Kind im Gesundheitsbereich selbstständig gemacht hatte. Dann kam die Pandemie, und Clara F. musste mit dem Lockdown ihre Praxis schließen.