Lade Inhalte...

Innviertel

Cannabis-Schmuggler auf frischer Tat ertappt

Von nachrichten.at   11. September 2019 14:45 Uhr

(Symbolbild)

RIED IM INNKREIS. Beim Versuch, mit seinem Pkw 900 Gramm Cannabiskraut von Deutschland nach Österreich einzuschmuggeln, wurde ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis am 7. August kurz vor Mitternacht auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann bereits zuvor wegen Suchtgifthandels verhaftet wurde. Kurz nachdem er im Jänner 2018 entlassen worden war, begann er wieder, Suchtmittel gewinnbringend weiterzuverkaufen.

Der 58-Jährige dürfte sich dabei die Suchtmittel stets aus Deutschland beschafft haben. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt in Ried im Innkreis eingeliefert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less