Lade Inhalte...

Innviertel

"Bunte Durchmischung": Gewerkschafter weitergebildet

20. November 2021 00:04 Uhr

Gewerkschafter weitergebildet
Die Gewerkschaftsschule steht allen ÖGB-Mitgliedern offen.

SCHÄRDING/RIED. Mehr als zehn Interessierte aus den Bezirken Schärding und Ried haben sich zwei Jahre lang in den Gewerkschaftsschulen weitergebildet und nun ihre Zertifikate erhalten.

Arbeitsrecht, wirtschaftliche Zusammenhänge, Geschichte, aber auch Ökologie, Medienkunde und Persönlichkeitsbildung seien die Eckpfeiler der gewerkschaftlichen Grundausbildung. Zudem wurden im Rahmen der Weiterbildung Projekte erarbeitet und abgewickelt und Kommunikationstrainings absolviert.

Die Gewerkschaftsschule steht allen ÖGB-Mitgliedern offen. In Gruppen von 15 bis 20 Personen wird gearbeitet. "Es wird auf eine bunte Durchmischung der Lehrgänge Wert gelegt. Idealerweise sollten Betriebsräte und andere interessierte Mitglieder, Ältere und Jüngere, Frauen und Männer sowie unterschiedliche Berufsgruppen zusammenarbeiten", so ÖGB-Regionalsekretärin Christine Payrleitner. Die nächsten Lehrgänge der Gewerkschaftsschule beginnen Mitte September 2022.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less