Lade Inhalte...

Innviertel

Bürgermeistersprecher tritt zurück: "Bin sehr enttäuscht"

16. Oktober 2019 18:51 Uhr

Bürgermeistersprecher tritt zurück: "Bin sehr enttäuscht"
Franz Zehentner: "Hätte mir anderen Abgang gewünscht, für uns beide."

KIRCHBERG, BEZIRK BRAUNAU. Franz Zehentner gibt Amt vorzeitig ab – wegen Wojaks Abberufung

  • Lesedauer etwa 2 Min
Seit zwölf Jahren ist Franz Zehentner aus Kirchberg Bürgermeistersprecher im Bezirk Braunau. Er wollte bleiben, bis er als Bürgermeister zurücktritt, das plant er für Ende 2020. Weil Georg Wojak als Bezirkshauptmann abberufen wurde, legt Zehentner sein Amt vorzeitig zurück. Und zwar mit dem Tag, an dem die dreimonatige Behaltefrist für Wojak endet.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper