Lade Inhalte...

Innviertel

Bürgermeister tritt nicht mehr an – VP mit Kandidatin

23. April 2021 00:04 Uhr

Bürgermeister tritt nicht mehr an – VP mit Kandidatin
Daniela Probst tritt an.

SCHWAND. Nach mehr als 19 Jahren im Amt hat sich Bürgermeister Johann Prielhofer dazu entschlossen, bei den Wahlen im Herbst nicht mehr anzutreten.

"Es ist nicht ganz leicht, Menschen zu finden, die nicht nur die Bereitschaft haben, sondern auch die zeitlichen Ressourcen freimachen können, um sich diesem immer herausfordernder werdenden Amt des Bürgermeisters zu widmen. Umso mehr freue ich mich, dass Daniela Probst sich entschieden hat, ihre bisherige berufliche Laufbahn zu verlassen und sich ganz der Gemeindepolitik in Schwand zu widmen", so Johann Prielhofer. Aufgrund ihres jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagements in verschiedenen örtlichen Vereinen sei Daniela Probst den Schwandern bestens bekannt.

"Die Entscheidung, meinen bisherigen Beruf aufzugeben und mich ausschließlich auf die Aufgabe als Bürgermeisterin zu konzentrieren, habe ich mir natürlich sehr gut überlegt. Ich möchte mich ganz den Agenden der Gemeinde widmen, um dem Anspruch der Bürger gerecht zu werden." Ihr Wunsch sei es, in der Gemeinde weiterhin das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen.

Daniela Probst ist Jahrgang 1963, hat zwei Kinder und vier Enkelkinder. 1983 maturierte sie an der HAK Braunau und ist seit dem Jahr 2000 bei der Firma Aptiv in Mattighofen tätig, derzeit als Personalleiterin. Probst ist Mitglied des Kirchenchores sowie der Theatergruppe Schwand.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less