Lade Inhalte...

Braunauer Warte am Inn

Starzengruber lief zu WM-Bronze

01. Oktober 2009 00:04 Uhr

Starzengruber lief zu WM-Bronze
August Starzengruber holte Bronze.

NORDIC WALKING. Am Klopeinersee ging es in der Zunft der Nordic Walker um die Weltmeisterschaft. Dabei stellte der ambiente Mattighofen Walker August Starzengruber seine Form mit der Bronzemedaille unter Beweis. Auf dem 20km Rundkurs verpasste der sportliche 58-Jährige um neun Sekunden Silber. „Geschlagen wurde ich von Profis aus Polen und Deutschland. Diese waren um etliche Jährchen jünger als ich. Also kann ich mehr als zufrieden sein“, strahlte der Vater des Radprofis Harald Starzengruber. Auch vor dem WM lief er auf Hochtouren. So sicherte er sich den Bewerb in Frankenburg mit über drei Minuten Vorsprung. Beim Nordic Walking Tag in Schladming holte er den Tagessieg. Seine Kollegen Günter Albrich und Hartwig Rogl landeten auf den Ehrenplätzen. In der Klasse M40 sicherte sich Christian Barth den Sieg. Schnellste bei den Damen auf der 10km Strecke wurde Romana Stemseder, 5. Christa Albrich, 6. Willi Burner. Auf der 5km „Sprintdistanz“ war Anna Damberger die Schnellste, Gerti Daxberger scheint auf Platz vier auf. Georg Lindner wurde beim Mondsee Halbmarathon Neunter und beim Hofer Dorflauf Vierter.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less