Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 15:18 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 15:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel  > Braunauer Warte am Inn

Im Trend: Pilgern am Innviertler Jakobsweg

BEZIRK. Jährlich nimmt die Zahl jener Menschen zu, die sich auf einem der zahlreichen Jakobswege europaweit auf den Weg machen. Auch der Bezirk Braunau wird von einem Jakobsweg durchkreuzt.

Immer beliebter wird der Jakobsweg quer durch das Innviertel. Die geschichtsträchtige Strecke verbindet die beiden altehrwürdigen Bischofsstädte Passau und Salzburg und zwar großteils auf den alten Routen quer durch den Kobernaußerwald. Vier Jakobskirchen in Roßbach, Höhnhart, Schalchen und Lengau säumen den Weg, darunter befindet sich wohl die schönste Jakobskirche Österreichs und zwar in Schalchen.

Über Mattsee und die Jakobsgemeinde Obertrum gelangt man auf dem Hauptweg des österreichischen Jakobsweges bei Eugendorf und schließlich über Maria Plain nach Salzburg.

•Vom 7. bis 12. Juni findet wieder eine geführte Pilgerwanderung am Innviertler Jakobsweg statt: Informationen dazu gibt Ferdinand Reindl unter der Mobilnummer 0664/4081529 oder unter der Mailadresse ferdinand. reindl@jakobswege-A.eu

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Mai 2010 - 00:04 Uhr
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS