Lade Inhalte...

Innviertel

Brauerei-Lastwagen verlor bei Unfall gesamte Ladung Radler

Von nachrichten.at/apa   13. Juli 2020 17:41 Uhr

Der voll beladene Sattelauflieger kippte auf die rechte Seite.

PRAMET. Ein Brauereilastwagen ist Montagvormittag bei Pramet (Bezirk Ried im Innkreis) verunglückt und hat dabei seine Ladung alkoholfreier Radler verloren.

Der voll beladene Sattelauflieger dürfte laut Feuerwehr in einer Linkskurve aufs Bankett geraten sein und kippte auf die rechte Seite. Außerdem floss auch der gesamte Treibstoff aus, weshalb das Erdreich an der Unfallstelle abgetragen wurde.

Die Aufräumarbeiten der Feuerwehr dauerten bis zum Spätnachmittag. Die Kisten und Flaschen, die auf einem Feld lagen wurden gleich von einer Entsorgungsfirma abgeholt. Der Lkw-Fahrer blieb laut Feuerwehr unverletzt.

Aufräumarbeiten: Der Sattelschlepper war mit ca. 1440 Kisten Radler beladen.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less