Lade Inhalte...

Innviertel

Beschwerde gegen Markt-Verbot soll Klarheit für Kunsthandwerker bringen

15. Oktober 2020 05:48 Uhr

Beschwerde gegen Markt-Verbot soll Klarheit für Kunsthandwerker bringen
Gottfried Schmuck, Vereinsobmann und Musikinstrumentenbauer

PEUERBACH / INNVIERTEL. Markt in Peuerbach darf nicht stattfinden, Betreiber will nun für Branche Klarheit schaffen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der für dieses Wochenende im Peuerbacher Melodium geplante Kunsthandwerksmarkt muss abgesagt werden – auf Basis eines Bescheids der zuständigen Bezirksbehörde im Zusammenhang mit den Corona-Schutzverordnungen. Markt-Organisator Gottfried Schmuck aus Kallham will dagegen beim Verwaltungsgericht Beschwerde einlegen. "Für den Markt in Peuerbach kommt das natürlich zu spät.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper