Lade Inhalte...

Innviertel

Bagger fiel um: 56-Jähriger verletzt

11. August 2019 19:54 Uhr

(Symbolbild)

SCHALCHEN. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn hat sich am Sonntagnachmittag bei Arbeiten mit seinem Minibagger am Unterschenkel verletzt.

Der Mann räumte im Ortschaftsbereich Oberharlochen, Gemeinde Schalchen, mit seinem Minibagger einen kleinen Bachlauf neben einem Waldstück aus. Gegen 17:15 Uhr wollte er mit dem Minibagger zum Anhänger zurückfahren. Dabei dürfte er einen Wurzelstock übersehen haben. Der Minibagger kippte auf die linke Seite und der 56-Jährige wurde mit dem linken Fuß eingeklemmt.

Sein 81-jähriger Vater beobachtete den Unfall und alarmierte sofort die Rettungskräfte. Gemeinsam mit zwei Nachbarn konnten sie den Minibagger ein Stück anheben und den 56-Jährigen befreien. Der Mann wurde am linken Unterschenkel unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less