Lade Inhalte...

Innviertel

Bachmaier löst sein Ticket für Tokio

Von Elisabeth Ertl  24. Juni 2021 12:04 Uhr

TARSDORF. Der Tarsdorfer Ernst Bachmaier landete bei der Paracycling-Weltmeisterschaft in Portugal auf Rang vier – Tage später wurde der Innviertler für die Paralympics in Tokio nominiert

  • Lesedauer etwa 2 Min
Heiß, hügelig, heiter. So hat Ernst Bachmaier die Paracycling Weltmeisterschaft auf der Formel1-Strecke im portugiesischen Estoril erlebt. Der Tarsdorfer ging dort zunächst in der Klasse H1 im Einzelzeitfahren an den Start. Mit Rang acht blieb er hinter seinen Erwartungen zurück, weiß aber, woran es lag: "Bei diesen Rennen muss man sich die Kraft gut einteilen. Das ist mir nicht so recht gelungen, deshalb ist mir der Saft ausgegangen", analysiert der 50-Jährige.