Lade Inhalte...

Innviertel

Autofahrer rammte Moped und flüchtete anschließend

16. Dezember 2019 00:04 Uhr

Autofahrer rammte Moped und flüchtete anschließend
Polizei sicherte bei der Unfallstelle mehrere Teile des BMW.

BRAUNAU. 17-jähriger Mopedlenker hatte großes Glück.

Ein bisher unbekannter Autofahrer geriet am Freitagabend mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, wo er ein Moped frontal rammte. Der 17-jährige Mopedlenker reagierte blitzschnell und sprang gerade noch rechtzeitig vor dem Zusammenstoß ab. Die rasche Reaktion dürfte den jungen Innviertler vor schlimmeren Verletzungen bewahrt haben, er zog sich glücklicherweise nur Abschürfungen zu. Der Unfallverursacher hielt nicht an, im Gegenteil: Er floh mit hohem Tempo. Das Moped wurde nach dem Zusammenprall noch rund 20 Meter weit mitgeschleift.

Laut Polizei dürfte es sich bei dem Auto um einen schwarzen BMW, Modell X3 oder X5, aus dem deutschen Landkreis Eggenfelden gehandelt haben. Der Lenker dürfte schon vor dem Unfall viel zu schnell unterwegs gewesen sein, deshalb geriet er in der Raitfeldstraße im Braunauer Stadtgebiet auf die Gegenfahrbahn. Die Polizei konnte bei der Unfallstelle noch Fahrzeugteile des BMW sicherstellen. Am Moped entstand Totalschaden.

Die Ermittlungen laufen, die Polizeiinspektion Braunau bittet unter der Telefonnummer 059133/4200 um Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less