Lade Inhalte...

Innviertel

Arbeitsunfall bei Ölstation: 29-jähriger Innviertler verletzt

Von nachrichten.at   22. Juli 2021 12:21 Uhr

MUNDERFING. Bei Wartungsarbeiten an einer Ölstation in Munderfing (Bezirk Braunau) ist es am Donnerstag zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Ein 29-Jähriger war um 9.15 Uhr mit einem Arbeitskollegen dabei, einen Ölfilter zu reparieren. Beim Versuch, die Öldruckstation ein Stück nach vorne zu bewegen, dürfte er den Wärmetauscher vom Regal gezogen haben. Dieser war mit einem Schlauch mit der Anlage verbunden.

Die Folge war ein schwerer Unfall: Der 50 Kilogramm schwere Wärmetauscher kippte samt dem Regal nach hinten und traf den 29-Jährigen aus dem Bezirk Braunau. Er stürzte nach vorne und wurde am Hinterkopf und am Körper verletzt. Die Rettung brachte den Mann nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less