Lade Inhalte...

Innviertel

Arbeiter stürzte von Gerüst sechs Meter in die Tiefe

Von nachrichten.at   26. November 2021 19:56 Uhr

BEZIRK RIED. Auf einer Baustelle ist es am Freitag im Bezirk Ried zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

Zum Unfall kam es gegen 10.15 Uhr. Arbeiter einer Baufirma waren an der Baustelle eines Einfamilienhauses beschäftigt. Ein 52-jähriger Arbeiter dürfte aufgrund der Nässe auf einem Gerüst ausgerutscht sein. Er stürzte zwischen dem Gerüst und der Wand des Gebäudes etwa sechs Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Freitag berichtete. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzt in das Krankenhaus Ried gebracht. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung