Lade Inhalte...

Innviertel

Angelhaken verschluckt: Jäger als Retter

26. August 2019 00:04 Uhr

Angelhaken verschluckt: Jäger als Retter
Hubert Pfandlbauer mit dem geretteten Schwan

OBERNBERG/SCHALCHEN. Hubert Pfandlbauer rettete mit seinem Einsatz einem Schwan das Leben.

Ein Jäger wurde kürzlich zum Lebensretter für einen Schwan. Das Tier hatte einen Angelhaken im Schnabel und wäre ohne Hilfe wahrscheinlich innerhalb kurzer Zeit gestorben. Um 21.15 Uhr erhielt Hubert Pfandlbauer von der Polizei in Obernberg die Info, dass eine Frau angerufen habe und im Bereich des "Hexenhäusls", einem beliebten Treffpunkt für Fotografen und Tierfilmer, einen Schwan gesehen habe, dem eine Angelschnur aus dem Schnabel heraushänge. "Ich habe kurz überlegt, was
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren