Lade Inhalte...

Innviertel

Am Wochenende öffnen die ersten Weihnachtsmärkte

Von OÖN-Lokalredaktion   22. November 2019 00:04 Uhr

Am Wochenende öffnen die ersten Weihnachtsmärkte
Friedensweg in Hochburg-Ach

INNVIERTEL. Einschaltfeiern in Ried und Mattighofen und Innviertler Advent im Schloss Sigharting.

Die Weihnachtsbeleuchtungen sind installiert, in vielen Ortschaften stehen die Glühweinhütten bereits. Obwohl der erste Advent erst kommende Woche gefeiert wird, geht es bereits dieses Wochenende im Innviertel weihnachtlich zu.

In Ried findet am morgigen Samstag, 23. November, um 16.30 Uhr die Einschaltfeier statt. Beginn ist um 16.30 Uhr in der Weberzeile, anschließend geht es am Hauptplatz weiter, wo die Weihnachtsbeleuchtung erstmals um 17.30 Uhr erstrahlen wird. Neu ist heuer ein Eislaufplatz am Hauptplatz, der ebenfalls eröffnet wird. "Wir wissen aus anderen Städten, dass solche Eislaufplätze ein Besuchermagnet sind", so Thomas Hattinger vom Rieder Marktverein, der dieses Projekt umsetzt.

Zu einem vorweihnachtlichen Kunsthandwerks- und Adventmarkt laden Marktgemeinde und Pflegeheim Eberschwang am kommenden Wochenende ein. Eröffnet wird der Markt im Bereich des Pflegeheimes am Samstag, 23. November, um 11 Uhr von Eberschwangs Bürgermeister Josef Bleckenwegner. Den Besuchern wird an beiden Tagen den ganzen Tag lang ein vielfältiges Programm mit Aufführungen, Kutschenfahrten, Musikeinlagen, und einem Perchtenlauf geboten. Mehr als 40 Aussteller präsentiere ihre Produkte, darunter echtes Kunsthandwerk.

In Obernberg kann man sich am kommenden Samstag und Sonntag (jeweils ab 11 Uhr) beim großen Kathreinmarkt beim Burgareal auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. An beiden Tagen finden außerdem Perchtenläufe statt.

Einschaltfeier und Wanderung

Im Bezirk Braunau wird der Advent mit einer ersten Einschaltfeier eingeläutet. Am heutigen Freitag, 22. November, findet am Mattighofner Stadtplatz ein Fest statt mit Standeln, Einkaufsnacht und Basteln für Kinder. Es singt ein Gospel-Chor, Beginn ist um 17 Uhr.

Dem Stille-Nacht-Komponisten Franz Xaver Gruber wird am Montag, 25. November, 19 Uhr, in seinem Geburtsort Hochburg-Ach gedacht. Gruber hätte an diesem Tag seinen 232. Geburtstag gefeiert. Mit Musik, Texten und Laternen wird auf dem Friedensweg gewandert, mit anschließender Einkehr. Treffpunkt ist vor dem Gruber G’Wölb.

In Aspach kann man sich heute am Bauernmarkt auf den Advent einstimmen, es gibt Lebkuchen und Weihnachtsgebäck im Aspacher Marktplatzl (ab 13 Uhr). Ab 13 Uhr findet in Roßbach eine Weihnachtsausstellung bei Ingrid Pumberger (Deco-Style) statt, bei der man sich für die Advent- und Weihnachtszeit inspirieren lassen kann.

Innviertler Advent im Schloss

Der Innviertler Advent, veranstaltet von der Goldhaubengemeinschaft Unteres Innviertel, ist dafür bekannt, dass nur erlesenes und hochqualitatives Kunsthandwerk in den Räumen des Schlosses Sigharting, am Gemeindeplatz, in den "Adventhütten" und in den Räumen der Volksschule angeboten wird. An den beiden Wochenenden – Samstag, 23., und Sonntag, 24. November sowie 30. November und 1. Dezember, jeweils 10 bis 18 Uhr – werden Kunsthandwerker ihre Produkte zum Kauf anbieten. Das bunte Rahmenprogramm im Schloss reicht vom Schaukochen über Lesungen bis hin zur Sonderausstellung "Christbaumkugeln".

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less