Lade Inhalte...

Innviertel

Altheimer Kümmel ist Bienen- und Augenweide

Von Lisa Penz  12. Juni 2021 17:55 Uhr

ALTHEIM. Seit mittlerweile 15 Jahren baut die Altheimer Landwirtin Christine Katzlberger-Laimer Kümmel an

  • Lesedauer etwa 2 Min
Wenn der Kümmel im Juli gedroschen wird, duftet es im ganzen Ort aromatisch nach der Gewürzpflanze. "Die Leute sind immer ganz verwundert und fragen, woher der Geruch kommt. Dass Kümmel auch bei uns kultiviert wird, ist vielen nicht bekannt", sagt Christine Katzlberger-Laimer, die seit 15 Jahren Kümmel in Gallenberg in Altheim anbaut. Derzeit steht das drei Hektar große Feld in Vollblüte.