Lade Inhalte...

Innviertel

Alles dreht sich beim großen "Werkltag"

Von OÖN   16. Mai 2019 10:04 Uhr

Alles dreht sich beim großen "Werkltag"
Auch die historische Venezianersäge wird in Betrieb gehen.

PRAM. Erlebnisnachmittag in der Furthmühle am Sonntag, 19. Mai, von 13 bis 17 Uhr.

"Alles dreht sich" ist das Motto des großen Werkltags in der Furthmühle am kommenden Sonntag, 19. Mai. Von 13 bis 17 Uhr steht die gesamte Mühle den Besuchern offen und bietet ein umfangreiches Programm.

In der Furthmühle können die Gäste beim Holzschneiden an der historischen Venezianer-Säge zuschauen, es gibt Vorführungen der Oldtimermotoren und Dampfmaschinen. An diesem Tag erhalten die Besucher auch Einblicke in die Arbeiten der Mühle vor knapp 100 Jahren, gespickt mit technischem Hintergrundwissen und Anekdoten aus dieser vergangenen Zeit. Für Kinder gibt es einen Erlebnisworkshop "Vom Korn zum Brot" und eine Hainzlbank-Holzwerkstatt mit Künstler Meinrad Mayrhofer. Am offenen Feuer können selber Zelten gebacken werden. Und natürlich ist auch die gemütliche Müller-Stube geöffnet und lädt zu Kaffee und Kuchen ein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des "Festes der Pramtaler Museen" und des Internationalen Museumstages statt. Es gibt einen vergünstigten Eintritt. Mit einem Eintritt kann man mehrere Pramtal-Museen besuchen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less